Die Menschheit unterwegs – spirituelle Wanderung

Samstag, den 12. Juni – Start um 10.00 Uhr – Ort Frizzon

Eröffnung der neuen Strecke der Romea Strata, die „Romea Strata der Tranzhumanz und des Straßenpflasters (saliso)“ genannt wird. Wir werden die Strecke von der Ortschaft Frizzon bis zum Hügel Meneghinis zu Fuß gehen. In der Mitte und am Ende der Tour werden einige spirituelle und historisch-kulturelle Erklärungen über die Strecke angeboten.

 

Samstag, den 12. Juni – im Dom Enegos

Vorstellung der Forschungsarbeit „Look up – in die Höhe schauen … von Enego bis nach Vicenza“

Daran anschließend das Konzert BEIM SINGEN WANDERN – die Frauenstimmen

Musikalische Reise, vom alten biblischen Land bis zu den Dörfern Europas, beim Wandern in einem Geflecht von Poesie, Musik und Erzählungen. Mit Maria Teresa Milano (Stimme), Roberto Beccaria (Klavier), Francesco Bertone (Kontrabass), Corrado Vergano (Schlagzeug). Freier Eintritt.

 

Sonntag, den 13. Juni um 10.30 im Dom Enegos

Heilige Messe zum Gedenken an die ehrwürdige Giovanna Meneghini

Gemeinschaftsfeier mit den Ursulinen zum Gedenken an ihre Ordensgründerin, die aus Enego stammte.

Sonntag, den 13. Juni um 11.30 im Dom Enegos

„Sognando quel dì fortunato” – Buchvorstellung

Vorstellung der neuen, offiziellen Biographie der ehrwürdigen Giovanna Meneghini

 

Sonntag, den 13. Juni – um 15.30 im Riesenzelt der Gemeinde (Murialdostr.)

DIE ALLTÄGLICHE POLENTA – FRAUENSTIMMEN AUS EINER MUTIGEN ZEIT

Theaterdarstellung mit Stefania Carlesso (erzählende Stimme), Cinzia Luisato (Akkordeon) und dem Chor Nova Compagnia del Caretèo. Eine sympathische Aufführung über Liebe, Arbeit, Muttersein sowie alte Sitten und Gebräuche der damaligen Frauen. Angepasst und gewidmet einer besonderen Enegeserin, Giovanna Meneghini, Frau des Volks und der Gemeinschaft. Freier Eintritt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Comment

Name

Email

Url